Aktuelles & Aus der Praxis & Gesundheit

#Nachhaltigkeit

In einem Kooperationsprojekt mit einer gesetzlichen Versicherung ist das Ziel, BGM zu implementieren. Dafür wurde nun Bereits zum dritten Mal in einem Produktionsunternehmen aus dem Sauerland eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt, um die Arbeitssituation langfristig zu verbessern.

Diese Nachhaltigkeit zeigt sich auch im grund:gesund-Modell. Die Mitarbeiterbefragung bezog sich auf eine neue Produktionslinie. Insbesondere wurde nach der Zufriedenheit über die Arbeitsbedingungen, -inhalten und -organisation gefragt, es wurden aber auch gezielte Frage zu den Erwartungen und Wünschen an das gesundheitsfördernde Angebot des Unternehmens gestellt. Besonders auffallend waren Unterschiede zwischen zwei Tätigkeitsbereichen.

Dies ist auch die Herausforderungen der empirischen Herangehensweise, werden Gruppen zusammengelegt, unterscheiden sich die Ergebnisse häufig enorm von den Ergebnissen, die aus mehreren unterschiedlichen Gruppen erlangt werden. Dies war auch hier der Fall, sodass sich die Handlungsempfehlungen zwischen den Abteilungen unterscheiden. Aber auch dieses Mal hatte grund:gesund viel Freude an der Arbeit und freut sich auf noch zukünftige Zusammenarbeiten.

 

Nähere Infos zu den konkreten Schritten zur Implementierung eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements gerne unter: info@grundgesund.com