Aktuelles & Aus der Praxis

#Arbeitsplatzanalyse

Im Rahmen einer vertiefenden qualitativen Analyse in einem Produktionsbetrieb in Hessen und in Anlehnung an eine zuvor durchgeführte orientierende psychische Gefährdungsbeurteilung, durfte grund:gesund die ersten drei spannenden und sehr intensiven Tage direkt vor Ort an den Arbeitsplätzen verbringen. Durch teilnehmende Beobachtungen, Interviews mit den Führungskräften aller Hierarchieebenen und kurzen Impulsgesprächen mit den Mitarbeitern direkt an den Fertigungs- und Montagearbeitsplätzen, konnten viele erste Eindrücke und Erfahrungen festgehalten werden.

Alle Informationen aus der Analyse werden den fünf Merkmalsbereichen:

  • Arbeitsinhalt & Arbeitsaufgabe
  • Arbeitsorganisation
  • Soziale Beziehungen
  • Arbeitsumgebung
  • Neue Arbeitsformen

zugeordnet und entlang diesem Raster auch ausgewertet. Ausführliche Dokumentationsbögen und Sprachmemos unterstützen die Auswertungen, nach den Regeln qualitativer Forschungsmethoden vorgenommen werden.

Über die Ergebnisse werden wir berichten – jetzt heißt es erst einmal zwei weitere Tage vor Ort zu sein… Wer Interesse an diesem Prozess hat, meldet sich gerne unter: info@grundgesund.com