Aus der Praxis

#Gesundheitsworkshops

Mitte September war es soweit – die Gesundheitsworkshops in einer großen Assekuranz Gesellschaft in der zweit schönsten Stadt am Rhein starteten. Nach dem Impuls-Auftakt auf der Betriebsversammlung im Juli war sich der Steuerungskreis Gesundheit sehr schnell einig – 5 Teams nehmen in zwei Workshop-Runden (zwei halbe Tage) an der Analysenhase für den Auftakt in ein ganzheitliches BGM teil.

Die erste Runde (Ermittlung von Ressourcen und Belastungen) fand ohne die jeweiligen Teamleiter statt. Schnell zeigte sich, dass auch teamdynamisch so einiges los war – Konflikte, Traumatisierungen, unkollegiales Verhalten, Unsicherheiten und Ängste rutschten schnell in den Fokus der Workshops.

Wie stelle ich eine GESUNDE KULTUR – auf Mitarbeiterebene, auf Führungsebene und auf Unternehmensebene her?

Runde zwei der Workshops nahm die Führungskräfte mit dazu und fokussierte sich auf das Entwickeln von Lösungen und Ideen zur Maßnahmenumsetzung. Wir waren auf einmal mittendrin, statt nur dabei!

Es folgten Ergebnisbesprechungen & Kommunikationsmaßnahmen bei der Geschäftsführung, bei der Bereichsleitung, bei der Interessenvertretung, bei den Teamleitern und letztlich auch bei allen Mitarbeitern im Rahmen einer Betriebsversammlung.

Eine aufregende und bewegende Zeit – mit tollem Ergebnis – über 100 gesundheitsfördernde Maßnahmen wurden nach Umsetzungsgrad, Verantwortlichkeit und nach Verhaltens- und Verhältnisorientierung strukturiert und in einem Katalog zusammengefasst.

Wer Interesse am gesamten Prozess und an den Ergebnissen hat… Meldet sich sehr gerne unter: info@grundgesund.com

🙂